Sommerkinderuni Graz | 2015

Abenteuer mit TURMI | Mit Stiften und dem Welterbeguide ausgerüstet, gehen wir in die Grazer Altstadt und entdecken Schätze des UNESCO-Weltkulturerbes. Durch genaues Hinschauen lösen wir Rätsel zur Stadt Graz. Gemeinsam mit euch wollen wir bei diesem Rundgang die Stadt neu entdecken und lassen uns dabei von Turmi, dem Grazer Weltkulturerbemaskottchen begleiten. Wir freuen uns auf dich und sind gespannt, was wir alles erleben! | Foto: ©ARCHelmoma

Werbeanzeigen

Opernmodellübergabe

Am 02.05.2015 wurde das Rekonstruktionsmodell der Grazer Oper im Zuge der Pressekonferenz zum „Klanglicht“ an den Intendanten der Grazer Oper Bernhard Rinner durch Friedrich Bouvier, Margit Stadlober, Marion Starzacher, Stefan Schuster und Philipp Glanzner übergeben. | Fotos: Marion

Empfehlung

Stadt weiterbauen: Zukunft Altstadt! In den wachsenden Stadtregionen Europas hat der Druck auf noch unbebaute Freiflächen in den letzten Jahren enorm zugenommen. „Stadterweiterung“ zum einen und „verdichten“ oder „dense city“ zum andern, so lauten die viel gebrauchten Schlagworte für die Stadt der Zukunft | Grafik: ISG

Grazer Oper

Im Rahmen der Vorlesungsübung Architektur- und Kunstgeschichte, eine Lehrveranstaltung im ersten Semesters des Bachelorstudiums Architektur TU Graz, haben wir uns mit der modellhaften Rekonstruktion des Opernhauses beschäftigt. Als Grundlage für den Modellbau dienten neben bildlichen Darstellungen, den Originalplänen von Fellner und Helmer in erster Linie die Aufmaßpläne der frühen 1950er Jahre, die im Stadtarchiv Graz aufbewahrt werden.

Kulturelles Erbe | ANMELDUNG AB DEM 02.02.2015

Foto: APA Luftfoto, Stadt Graz Kulturelles Erbe eine Lehrveranstaltung am Institut für Architekturtheorie, Kunst- und Kulturwissenschaften der Fakultät für Architektur, TU Graz Wahlfach im Sommersemester 2015 Masterstudium Architektur ANMELDUNG AB DEM 02.02.2015 Kulturelles Erbe Belastung oder Bewahrung von Wissen? Die Grazer Altstadt und das Schloss Eggenberg sind Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Projekte in dieser Schutzzone unterliegen…

Planungsgeschichte | ANMELDUNG AB DEM 02.02.2015

Foto: APA Luftfoto, Stadt Graz Planungsgeschichte eine Lehrveranstaltung am Institut für Stadt- und Baugeschichte der Fakultät für Architektur, TU Graz Wahlfach im Sommersemester 2015 Masterstudium Architektur ANMELDUNG AB DEM 02.02.2015 AK Planungsgeschichte Hubert Hoffmann und seine Grazer Stadtvision! Am Beispiel der Planung Hubert Hoffmanns, ab 1959 Professor für Städtebau und Entwerfen an der Fakultät für…

Architektur- und Kunstgeschichte

VU Architektur- und Kunstgeschichte Pflichtfach des Bachelorstudiums Architektur | TU Graz | WS2013/14 | Diese Vorlesungsübung im ersten Semester des Bachelorstudiums Architektur hat in der Übung das Ziel, den Studierenden in kleinen betreuten Schritten über die verbale und schriftliche (Skizzen | Worte) Annäherung an ein Objekt, die Fähigkeit des genauen „(Hin)Schauens“ zu vermitteln. In der…