Wie kommt Architektur in die Schule?

Vortrag bei der FachkoordinatorInnentagung | Technisches Werken | in Graz | unter dem Titel „Wie kommt Architektur in die Schule?“ habe ich Projekte der letzten Jahre im Bereich der Architektur- und Wissensvermittlung an Schulen interessierten LehrerInnen vorgestellt, dabei handelt es sich um Projekte im Rahmen der Kinderuni, der Lehre an der Fakultät für Architektur |…

MIT KINDER AUGEN: Kindergerechte (Stadt-) Wohnräume zwischen Alltag und Visionen

“Das Symposium MIT KINDER AUGEN: Kindergerechte (Stadt-) Wohnräume zwischen Alltag und Visionen will Bedürfnisse, Rechte und Herausforderungen im Lebensumfeld von Kindern in unserer heutigen Gesellschaft sichtbar machen, ihre Berücksichtigung in Architektur- und Stadtplanung diskutieren sowie ihre Auswirkungen auf die Gestaltung ausverhandeln.” (Kinderbüro, Juni 2013) 20. Juni 2013 ab 12.00 Alte Technik, TU Graz, Hörsaal II…

verMESSEN.umBAUEN.erLESEN.

Im Rahmen der „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“- Woche werden die beiden neu erscheinenden Bände des TU Graz Verlags in der neu gestalteten und umgebauten Hauptbibliothek (Technikerstraße 4, 8010 Graz) präsentiert. Dienstag, 15. Oktober 2013 18:30 Uhr im Lesesaal im 4. Stock Bibliothek und Archiv der TU Graz, Technikerstraße 4   Begrüßung und Moderation Eva Bertha,…

„Über Architekturvermittlung nachdenken“

aktuell Teilnahme am Forschungskolloquium „Über Architekturvermittlung nachdenken“ im Deutschen Architektur Museum Frankfurt 20./21. November 2013 Beitrag: „Wie kommt Architektur in die Schule?“ Methodiken der Wissensvermittlung und Fachdidaktik in der Architektur mit dem Schwerpunkt Entwurf und Arbeiten mit SchülerInnen und Studierenden Für weitere Informationen bitte hier klicken: ARCHITEKTUR GANZTAGS! Spielräume für baukulturelle Bildung