Lernen von der Natur

 

cropped-java_printing2

(c) marion starzacher

 

 

 

 

 

 

 

Lernen von der Natur | Bionik als interdisziplinäres Lerninstrument

Ein Kooperationsprojekt der Abteilung Technik & Design / Werkerziehung der Kunstuniversität Linz mit dem BORG Wolfsberg.

Das Ziel des Projektes in den Fächern Biologie & Umweltkunde, Bildnerische Erziehung & Kreatives Gestalten ist, das Bewusstsein der SchülerInnen für Natur & Umwelt in Bezug auf nachhaltige Nutzung von natürlichen Ressourcen und für den Schutz des Lebensraumes, durch das Entdecken, Erforschen und Neuzusammenfügen von natürlichen, dreidimensionalen organischen Strukturen zu stärken.

Bionik wird als interdisziplinäres Lerninstrument in den Unterricht implementiert, bietet somit den SchülerInnen natürliche Vorbilder für deren eigene künstlerische Praxis und fördert auf spielerische sowie spannende Weise die Erweiterung des eigenen Denkraumes. Am Projektbeginn lernen die SchülerInnen auf interaktive Weise im Stationenbetrieb Bionik kennen und tauchen so in die Welt des Mikrokosmos ein. In einem zweiten Schritt setzen die SchülerInnen das erarbeitete Wissen zuerst zeichnerisch um und entwickeln anschließend Entwürfe für den Bau von dreidimensionalen Strukturen.

Gemeinsam mit Studierenden der Kunstuniversität Linz und dem Kulturpartner gestalten die SchülerInnen zum Abschluss eine multimediale Präsentation sowie eine Ausstellung der von ihnen entwickelten Objekte, die am Tag der Kulturellen Bildung am 24.05.2016 öffentlich gezeigt wird.

Konzept und Realisierung: Marion Starzacher, Nikola Kern, Anna Lola Seibt, Anna Baumgartner, Ulrich Tragatschnig, Andrea Hirsch & SchülerInnen der 3a NMS Wolfsberg | Architekturinitiative ARCHelmoma | nach einer Idee von Marion Starzacher in Kooperation mit der Kunstuni Linz

 

Weitere Infos finden Sie hier:
culture connected Projekte
gat
Kunstuniversität Linz
Aktionstag 24.05.2016

gefördert durch
culture connected

in Kooperation mit
kunstunilinz

am_image_2

BORG (mit Schulversuch NMS) Wolfsberg

 

Advertisements